Wiederverwendungstag in Sassenberg gut besucht

HORIZONTE schenkt Dingen ein zweites Leben.

Eine ganze Kofferraumladung hatte Sigrid Tarner aus Füchtorf dabei, unter anderem ein Kinderbügelbrett. Horizonte-Mitarbeiter Dirk Haberecht nimmt es entgegen, während im Hintergrund schon Beate Pohlschmidt, auch aus Füchtorf, mit den nächsten Dingen kommt.

Vor allem über das Spielzeug, das beim Wiederverwendungstag der AWG auf dem Recyclinghof in Sassenberg abgegeben wurde, freuten sich die Horizonte-Mitarbeiter. Der Tag fand im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung statt.

Sassenberg. Der Wiederverwendungstag am Recyclinghof in Sassenberg in Zusammenarbeit mit HORIZONTE war ein voller Erfolg: Donnerstagnachmittag kamen rund 60 Kunden, um ihre Schätzchen bei den Mitarbeitern des gemeinnützigen Vereins abzugeben und damit gleich dreifach Gutes zu tun: Abfall vermeiden, die Arbeit von HORIZONTE fördern und den Kunden im Gebrauchtwarenkaufhaus neue Waren anbieten. Der Tag fand im Rahmen der „Europäischen Woche zur Abfallvermeidung“ statt, natürlich unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften zum Schutz vor dem Coronavirus.

Schon nach 30 Minuten zeichnete sich ab, dass sich die Aktion gut herumgesprochen hatte. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Kundinnen und Kunden bereits Kinderfahrräder, einen Rollator, eine moderne Stereoanlage mit Subwoofer, Bücher, Spiele, einen Rollator und vieles mehr abgegeben. Bis zum späten Nachmittag waren der Lkw und der Transporter von HORIZONT voll beladen. Vor allem über das Spielzeug und die Fahrräder freuten sich die Mitarbeiter und dankten den Kunden herzlich.

„Im Sinne des Kreislaufwirtschaftsgesetzes hat die Wiederverwendung neben der Abfallvermeidung einen sehr hohen Stellenwert“, erläutert Andreas Meschede, Leitung Dienstleistung bei der AWG, Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf mbH. „Wir freuen uns, einen guten Partner gefunden zu haben, der diese Aktion auf unserem Recyclinghof anbietet.“  Für größere Möbelstücke oder größere Mengen kann übrigens ein Termin vereinbart werden unter 02524-93390.