Öffnungszeiten

Entsorgungszentrum Ecowest (Anlagenbetrieb)
Westring 10
59320 Ennigerloh


Mo. - Fr.: 6:30 - 17:30 Uhr

Verwaltung und  Recyclinghof (Privatanlieferungen)

Mo - Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr
Sa.: 8:00 - 12:00 Uhr
Preisliste

Kompostwerk (Verkauf von Komposten)

Mo.- Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr
Sa.: Auf Anfrage

Samstags Anlieferungen am Recyclinghof ausschließlich
in Fahrzeugen bis 7,5 Tonnen. Keine LKW!
Kein Anlagen- und Deponiebetrieb!

Anfahrt>>

Kostenlose Smartphone-App "Tonnenticker"

Komplett überarbeitete Version 3.0 jetzt erhältlich!
Klicken Sie zum Download auf eines der Symbole des entsprechenden Stores

News

Schadstoffsammlung am Samstag, 15. April von 9:00 bis 12:00 Uhr, Nähe Eingangswaage des Entsorgungszentrums.
Preisliste>>

Für Schulklassen interessant! Nachhaltiges Lernen im Entsorgungszentrum
HIER>>

Für Kindergärten geeignet! Kostenlose Ausleihe des Abfallkoffers>>

Aktuelle Preisliste Privatanlieferungen Recyclinghof Entsorgungszentrum
Download>>

 

Pressearchiv

Hier finden Sie ausgewählte Presseberichte

Raus aus der Schublade - rein ins Recycling

Welche Schule sammelt die meisten Handys?

„Es war ein Testlauf, der wunderbar funktioniert hat“, fasst Michael Dierkes, Projektleiter der Sammelaktion „Raus aus der Schublade - rein ins Recycling“ zusammen.
Aus dem Handysammel-Pilot an der Gesamtschule Oelde wird jetzt ein Wettbewerb, den die Abfallwirtschaftsgesellschaften AWG und GEG gemeinsam ausrufen: Bis zu zehn Schulen aus den Kreisen Gütersloh und Warendorf können teilnehmen. Die teilnehmenden Schulen arbeiten auf einen Aktionstag im Sommer hin: An diesem Tag, voraussichtlich der 5. Juli, werden zeitgleich an allen zehn Schulen spezielle Sammeltonnen aufgestellt, in die Schüler, Lehrer, Eltern und Förderer der Schule ihre ausgedienten Mobiltelefone werfen können. Am Ende des Aktionstages kommen die Sammeltonnen auf die Waage. Die Schule mit der höchsten Sammelmenge gewinnt, die Plätze zwei und drei werden ebenfalls honoriert.
„Getreu dem Motto wer zuerst kommt, mahlt zuerst, können sich schnell entschlossene Schulen zur Teilnahme anmelden“, erklärt Dierkes.
Es lohnt sich: Jede teilnehmende Schule erhält pauschal 100 Euro, Platz 1 kassiert zusätzlich 500 Euro, Platz zwei 300 und Platz drei 200 Euro.
In der Gesamtschule Oelde, die die Sammeltonne als Pilotschule innerhalb mehrerer Wochen komplett gefüllt hatte, fließen jetzt 500 Euro an die Greenpeace Kids AG. „Wir kommen damit unserem Projekt Photovoltaikanlage ein Stück näher“, freut sich Schulleiter Michael Jütte. Mit den Erlösen aus dem Sammelwettbewerb werden die Fördervereine der Schulen unterstützt. „Gerne natürlich Aktivitäten im Umweltschutz“, unterstreicht Dierkes.
Anmeldungen für den Wettbewerb „Raus aus der Schublade - rein ins Recycling“ nimmt Michael Dierkes unter Telefon 02524/9307-410 oder per E-Mail an Michael.Dierkes@awg-waf.de entgegen. Da sich schon jetzt recht großem Interesse abzeichnet, wird es wahrscheinlich zum Jahresende einen weiteren Aktionstag geben.

Teilnahme an der Klimaexpo NRW mit dem Projekt "Wärmebox". Zusammenarbeit mit Firma Hammelmann, Ennigerloh, Pressemitteilung vom 30.5.2016

Übergabe von gesammelter Kinderwinterbekleidung für Flüchtlingskinder an die "Aktion Kleiner Prinz e. V." in Warendorf
Berichte  "Die Glocke" und "Westfälische Nachrichten" vom 25. November 2015

"Eröffnung neuer Recyclinghof in Ostbevern""
Bericht  "Westfälische Nachrichten" vom 24. September 2015

"AWG stattet i-Männchen mit Brotdosen aus""
Bericht  "Die Glocke" vom 3. September 2015

"Besucher geben 383 Handys ab""
Bericht  "Westfälische Nachrichten" vom Tag der offenen Tür am 1. Mai vom 5. Mai 2015

"Blick in die Betriebshallen"
Berichte "Die Glocke" vom Tag der offenen Tür am 1. Mai vom 4. Mai 2015

"Selber machen bringt´s"
Bericht "Stadtanzeiger Ahlen" über die Wertstoffwerkstatt vom 27.3.2015

"Klimabilanz seit 2010 deutlich verbessert"
Bericht "Westfälische Nachrichten" vom 14.3.2014

"100.000 Tonnen Co2-Einsparung für gutes Klima!
Bericht "Die Glocke" vom 14.3.2014

AWG rät Bürgern: "E-Schrott gehört in legale Hände"
Bericht "Die Glocke" vom 16.4.2013

"Mülltrennung zum Anfassen"
Bericht "Westfälische Nachrichten" vom 30.5.2013

"Wertstoffwerkstatt macht Abfalltrennung erlebbar""
Bericht "Die Glocke" vom 30.5.2013