Öffnungszeiten

Entsorgungszentrum Ecowest (Anlagenbetrieb)
Westring 10
59320 Ennigerloh


Mo. - Fr.: 6:30 - 17:30 Uhr

Verwaltung und  Recyclinghof (Privatanlieferungen)

Mo - Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr
Sa.: 8:00 - 12:00 Uhr

Kompostwerk (Verkauf von Komposten)

Mo.- Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr
Sa.: Auf Anfrage

Samstags Anlieferungen am Recyclinghof ausschließlich
in Fahrzeugen bis 7,5 Tonnen. Keine LKW!
Kein Anlagen- und Deponiebetrieb!

Anfahrt>>

News

Ab Montag, 30. Mai 2016, werden Anlieferer bis 7,5 Tonnen Gesamtgewicht (PKW, PKW mit Anhängern, Transporter wie "Sprinter" o. ä.) nicht mehr verwogen, sondern direkt am Recyclinghof des Entsorgungszentrums abgerechnet. Die Abrechnung erfolgt auf Volumenbasis pro m3. Grund ist der Neubau der Waage-Anlage.
Für Anlieferungen ab 7,5 Tonnen (LKW) ist eine Ausweichwaage eingerichtet.
Samstags bleibt die Waage vorläufig geschlossen.

Schadstoffmobil am Samstag, 18. Juni von 9:00 bis 12:00 Uhr, Nähe Eingangswaage des Entsorgungszentrums.
Preisliste>>

Für Schulklassen interessant! Nachhaltiges Lernen im Entsorgungszentrum
HIER>>

Für Kindergärten geeignet! Kostenlose Ausleihe des Abfallkoffers>>

Aktuelle Preisliste Privatanlieferungen Recyclinghof Entsorgungszentrum
Download>>

 

Kompostwerk

Die Kompostierung als natürlicher Prozess wird im Kompostwerk des Entsorgungszentrums Ennigerloh im großen Maßstab genutzt, um Bioabfälle zum Produkt Kompost umzuwandeln. Neben gütegesicherten Frisch- und Fertigkomposten wird auch regenerative Energie aus Biogas im Kompostwerk erzeugt.

Öffnungszeiten Verkauf Kompostprodukte
Montag bis Freitag 08:00 bis 17:00 Uhr
Samstag (in der Saison) auf Anfrage


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Zentrale unter Tel. 02524 9307-500 oder per Mail.

Weitere Informationen zu dem Komposterzeugnissen finden sie auf der Humerra Vertriebsseite.

Bitte beachten:
Verkaufszeit samstags in der Frühjahrs- und Herbstsaison, bitte nachfragen!
Die aktuelle Preisliste sowie Anwendungsempfehlungen des Kompostwerkes finden Sie
Hier>>


Mehr zur Kompostierung>>

Mehr zur Biogaserzeugung>>